Kristina

Alle INGEDE-News auf einen Blick

7. März 2019

Deinkbare Farbe für LE- und LED-UV-Druck auf dem INGEDE-Symposium vorgestellt

Bisher lassen sich vernetzte Farben beim Deinken nur schwer entfernen. Keine bunten Punkte mehr im Recyclingpapier: Auch wenn die härtende Strahlung mit stromsparenden LEDs erzeugt wird, sind UV-Druckverfahren nicht so umweltfreundlich wie sie ver­marktet werden.
7. März 2019

30 Jahre INGEDE: Gemeinsam für verbesserte Altpapierqualität

Gleichzeitig mit dem diesjährigen Symposium feierte die INGEDE ihr 30-jähriges Bestehen. Deutlich mehr Teilnehmer als zuvor waren nach München gekommen, über 50 Prozent mehr als noch vor zwei Jahren. Damit hat sich die Rolle des INGEDE-Symposiums als wichtigste europäische Veranstaltung zum Thema Papierrecycling bestätigt.
7. März 2019

Altpapier nicht per Biotonne entsorgen

Kein Plastik in die Biotonne fordert das Abfallwirtschaftsamt der Stadt München – auch „Bioplastik“ darf nicht in die Tonne, weil es zu langsam verrottet.
7. März 2019

Deutsche Post – E-POST Solutions in Hürth

Zum Auftakt ihrer diesjährigen Führungskräfte- und Strategietagung besuchten knapp 30 Mitarbeiter aus dem erweiterten Führungskreis der E-POST Solutions GmbH im Februar die Papierfabrik von UPM in Hürth bei Köln.
6. Februar 2019

Ressourcennutzung an Papierfabrikstandorten

Möglichkeiten für eine höhere lokale oder regionale Wertschöpfung durch effiziente und klimaschonende Ressourcennutzung aufzuzeigen, ist das Ziel der Studie „Branchen- und prozessübergreifende Ressourcennutzung an Papierfabrikstandorten“. Beteiligt waren die Projektpartner bifa Umweltinstitut, der Verband Bayerischer Papierfabriken und seine Mitgliedsfirmen sowie die Papiertechnische Stiftung im Rahmen des Umweltpaktes Bayern.

Melden Sie sich jetzt für den monatlichen INGEDE-Newsletter an und erhalten Sie alle Neuigkeiten zukünftig direkt in Ihr Postfach.







7. März 2019

Deinkbare Farbe für LE- und LED-UV-Druck auf dem INGEDE-Symposium vorgestellt

Bisher lassen sich vernetzte Farben beim Deinken nur schwer entfernen. Keine bunten Punkte mehr im Recyclingpapier: Auch wenn die härtende Strahlung mit stromsparenden LEDs erzeugt wird, sind UV-Druckverfahren nicht so umweltfreundlich wie sie ver­marktet werden.
7. März 2019

30 Jahre INGEDE: Gemeinsam für verbesserte Altpapierqualität

Gleichzeitig mit dem diesjährigen Symposium feierte die INGEDE ihr 30-jähriges Bestehen. Deutlich mehr Teilnehmer als zuvor waren nach München gekommen, über 50 Prozent mehr als noch vor zwei Jahren. Damit hat sich die Rolle des INGEDE-Symposiums als wichtigste europäische Veranstaltung zum Thema Papierrecycling bestätigt.
7. März 2019

Altpapier nicht per Biotonne entsorgen

Kein Plastik in die Biotonne fordert das Abfallwirtschaftsamt der Stadt München – auch „Bioplastik“ darf nicht in die Tonne, weil es zu langsam verrottet.
7. März 2019

Deutsche Post – E-POST Solutions in Hürth

Zum Auftakt ihrer diesjährigen Führungskräfte- und Strategietagung besuchten knapp 30 Mitarbeiter aus dem erweiterten Führungskreis der E-POST Solutions GmbH im Februar die Papierfabrik von UPM in Hürth bei Köln.
6. Februar 2019

Ressourcennutzung an Papierfabrikstandorten

Möglichkeiten für eine höhere lokale oder regionale Wertschöpfung durch effiziente und klimaschonende Ressourcennutzung aufzuzeigen, ist das Ziel der Studie „Branchen- und prozessübergreifende Ressourcennutzung an Papierfabrikstandorten“. Beteiligt waren die Projektpartner bifa Umweltinstitut, der Verband Bayerischer Papierfabriken und seine Mitgliedsfirmen sowie die Papiertechnische Stiftung im Rahmen des Umweltpaktes Bayern.
6. Februar 2019

INGEDE Symposium 2019 zieht Interessierte an

90 Anmeldungen, und das etwa zwei Wochen vor der Veranstaltung, ist eine stolze Zahl, zumal einige unserer regelmäßigen Gäste noch gar nicht registriert sind. Es zeigt jetzt schon, dass die Entscheidung zu parallelen Vortragsblöcken am Nachmittag richtig war. Eine Gruppe wird sich dem Themenschwerpunkt Altpapier widmen, die andere der Rezyklierbarkeit und dem Deinkingprozess.