Organigramm

Wie arbeitet INGEDE?

Der gemeinnützige Verein teilt sich in die drei Hauptbereiche der Mitglieder, den Vorstand und das Büro auf.

Die Mitglieder engagieren sich in den Arbeitsgruppen und tauschen sich dort zu Problemen und Ideen innerhalb der Mitgliedsunternehmen aus und arbeiten gemeinsam beispielsweise an der Erstellung und Überarbeitung der Methoden.

Die jeweiligen Ländervertreter halten engen Kontakt zu den Mitgliedern der Papierkette in ihren Ländern und sind erste Ansprechpartner bei Fragen.

Der Vorstand besteht aus hochrangigen Vertretern der Mitgliedsunternehmen und stellt eine effiziente Nutzung der Ressourcen sicher.

Das Büro organisiert die Forschungsprojekte und vertritt INGEDE im Zuge der Lobbyarbeit nationalen und internationalen Gremien zum Thema Deinking, wie zum Beispiel im ERPC-Fachausschuss für Recycling-Fragen oder im CEPI-Recycling-Ausschuss und seinen Untergruppen.

Sie möchten mehr über INGEDE wissen?